Quimper, die Hauptstadt der Cornouaille

Nur 30 Autominuten vom Campingplatz entfernt erwartet Sie die historische Hauptstadt der Cornouaille!

Am Zusammenfluss mehrerer Wasserläufe, Odet, Steir, Frout, gelegen und von hübsch begrünten Stegen durchzogen, trägt Quimper seinen Namen zurecht. Tauchen Sie ein ins Herz dieser Stadt, gehen Sie über den großen Platz St. Corentin, der von der Kathedrale von Quimper beherrscht wird, einem Juwel des gotischen Baustils der Bretagne. Ihr gegenüber betreten Sie das alte Quimper, das einstige Kaufmannsviertel der Stadt; schlendern Sie durch die gepflasterte Fußgängerzone und entdecken Sie die charmanten Fachwerkhäuser, die von der mittelalterlichen Geschichte der Stadt zeugen.
Vergessen Sie nicht einen Abstecher zur Place au Beurre, um dort in einer der zahlreichen Crêperies eine köstliche bretonische Crêpe zu genießen.

Als Stadt der Kunst und der Geschichte stillt Quimper durch seine zahlreichen Museen auch ihren Wissensdurst. Besichtigen Sie im Bischofspalast das Musée Départementale Breton, ganz in der Nähe der Kathedrale, das Museum der Schönen Künste und am Ende des Quais Locmaria, das Keramikmuseum.

Quimper verfügt über eine charmante Architektur, ist jedoch auch eine Stadt der Parks und Gärten. Gönnen Sie sich bei Ihrem Besuch in Quimper einen Augenblick des Entspannens und Flanierens an den Quais de l'Odet oder schlendern Sie durch einen der vier Parks der Stadt: Jardin de Locmaria, Jardin de la Retraite, Jardin de la Paix und Jardin du Théâtre Max Jacob.

Rückgabe