Ihre Ferien auf dem Campingplatz an der Südküste des Finistère

Wenn Sie Ihre Ferien auf dem Campingplatz L'océan in Névez verbringen, zwischen Concarneau und Pont-Aven, im Herzen des Pays de l'Aven, können sie seine ideale Lage nutzen, um die Region Süd-Finistère zu besuchen.
Die Vielfalt der Landschaften, außergewöhnliche Panoramen, weiße Sandstrände, authentische Dörfer und ein reiches Natur- und Kulturerbe: Das Süd-Finistère beherbergt zahlreiche Dinge, die Sie während Ihres Aufenthaltes an der bretonischen Küste ansehen oder tun können.
Erkunden Sie auf den Straßen der Cornouaille die Schätze dieses malerischen Fleckchens Erde und lernen Sie die Städte und Sehenswürdigkeiten dieses Departements kennen.

Von Pont-Aven bis Concarneau

Nutzen Sie während Ihres Aufenthalts auf dem Campingplatz die Nähe zu Pont-Aven, um dieses sich in eine Talbiegung schmiegende und vom Fluss Aven durchquerte bretonische Dorf zu besichtigen, um seine Malerateliers zu besuchen, am Hafen entlangzuschlendern oder die berühmten Butter-Galettes zu genießen.
Ein wenig weiter westlich dieser Malerhochburg sollten Sie in Concarneau halten - entweder zu einer Wellness-Sitzung mit einer Thalassotherapie oder einfach, um diese hübsche Festungsstadt mit ihrer Altstadt und ihren Befestigungen zu besichtigen - oder aber, um durch den Yacht- und Fischerhafen zu schlendern.

Im Herzen des Süd-Finistère: die bretonische Riviera

Vom Campingplatz aus können Sie ins Herz des Süd-Finistère aufbrechen, um die Städte Bénodet, Fouesnant Les Glénan, La Forêt-Fouesnant zu besuchen - die drei Badeorte, die die bretonische Riviera bilden.
Felsige Buchten, weiße Sandstrände und türkisgrünes Meer vereinen sich in dieser einzigartigen Destination zu atemberaubenden Landschaften. Gehen Sie an Bord eines Schnellboots und fahren Sie ganz nach Wunsch den Fluss Odet hinauf oder ins offene Meer hinaus, um die bretonische Karibik zu erkunden, das Archipel der Glénan.

Besuchen Sie die Region Quimper

Die mit dem Label „Ville d'art und d'histoires“ ausgezeichnete Hauptstadt der Cornouaille wird Sie mit ihrem Charme verzaubern! Ihre Museen, ihre Keramik-Manufaktur, ihre Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, ihre Gärten und die Kathedrale St. Corentin werden Sie begeistern.
Nur wenige Kilometer von Quimper entfernt liegt eines der „Schönsten Dörfer Frankreichs“: Locronan, dessen architektonisches Erbe ebenso einen Abstecher wert ist wie seine Geschichte und Traditionen.

Streifen Sie durch die Gegend von Bigouden

Weniger als eine Stunde vom Campingplatz entfernt können Sie diese für ihre hohen, gestickten Hauben berühmte bretonische Gegend kennenlernen, deren Hauptstadt Pont-l'Abbé ist.
Dann geht es weiter Richtung Westen ins Pays Bigouden und bis nach Penmarc'h, wo Sie die Stufen eines der berühmtesten Leuchttürme des Finistère erklimmen können: des Phare d'Eckmühl.
Setzen Sie die Erkundung der schroffen Küste fort und halten Sie an einem der langen Strände der Pointe de la Torche, einem Paradies für Surfer!
Im Süden der Küste können Sie die Rückkehr der Fischerboote von Guilvinec nutzen, um frischen Fisch und Langusten einzukaufen.

Auf ans Ende der Welt: das Cap Sizun

Das ins Mer d'Iroise hineinragende Cap Sizun ist eine schmale Landzunge, die von der Bucht von Douarnenez im Norden bis zur Bucht von Audierne im Süden reicht. Dieser von Wind und Gischt gestaltete Teil der bretonischen Küste bietet einzigartige und unberührte Landschaften, deren Symbol die Pointe du Raz ist. Diese Gegend ist ein Muss für alle Bretagne-Urlauber und liegt gegenüber der île de Sein, von der sie durch den berühmten Raz de Sein getrennt wird.
Wenn Sie weiter an der schroffen Küste entlangfahren, sollten Sie an der Pointe du Van halten und den einzigartigen Blick über die Bucht der Trépassés genießen.